Das WellnessBett

Jeder Mensch benötigt einen gesunden und erholsamen Schlaf, damit sich die Wirbelsäule von den Strapazen des Alltags erholen kann. Unsere körperliche Gesundheit hängt stark von einer erholsamen und entspannten Nachtruhe ab. Viele Menschen wachen am Morgen mit Verspannungen im Schulterbereich, im Rückenbereich oder einfach nur "gerädert" auf. Grund dafür sind oft eine schlechte Liegeposition im Bett, eine zu weiche oder zu harte Matratze oder ein unpassendes Kissen. Diese Faktoren verhindern, dass die Wirbelsäule im Schlaf Ihre natürliche Form einnehmen und somit nicht regenerieren kann. Besonders der Schulterbereich, der bei jedem Menschen mehr oder weniger ausgeprägt ist wird immer wieder unterschätzt. Ein gutes Schlafsystem lässt die Schulter deshalb so weit eintauchen, damit die Wirbelsäule gerade bleibt und die Schulter entlastet wird. Das WellnessBett erreicht durch die verschiedenen Zonen des Systems all diese Voraussetzungen. So kann nicht nur das Federelement individuell auf die Körperform, das Gewicht und die Körpergröße eingestellt werden, auch ist es möglich die Härte des Bettes nachträglich zu verändern. Die patentierte Schulterkomfortzone ist beim WellnessBett einzigartig und sorgt für optimale Entspannung des Halswirbel-Schulter-Bereichs. Die 14-Zonen Sojaschaummatratze sorgt für eine gute Luftzirkulation und ein trockenes Schlafklima. Alle Bestandteile des Schlafsystems bestehen aus natürlichen Materialien wie naturbelassenem Buchenholz, ungebleichter Baumwolle und Sojaschaum. Zudem wurde auf den Einsatz von Metallteilen am Schlafsystem verzichtet. Ganz neu im Programm ist das Nackenstützkissen mit "Zirbenfüllung". Diese Massivholzspäne sind in den Kopfkissenbezug eingearbeitet und verströmen während des Schlafens ätherische Öle und verhelfen zu einem besonders ruhigen Schlaf.